Das Netzwerk 'Simulation FEM/ MKS/ ..', das CAE-Forum

Das CAE-Forum wurde am 28. April 2008 zunächst auf der Internetplattform XING gegründet.

Die Gründung durch Dirk Pieper erfolgte aus dem Wunsch heraus, sich über Systemgrenzen wie Firmen oder Kooperationspartner hinaus fachübergreifend zum Thema numerische Simulation auszutauschen. Die Teilnehmer des Netzwerkes rekrutieren sich zunächst aus XING-Mitgliedern mit engem Bezug zum Thema und stammen aus verschiedenen Firmen und Hochschulen.

Großen Anklang fand bei dieser internetbasierten Zusammenschaltung von Know-how interessanterweise von Beginn an der „Offline-Austausch“, sprich die konkrete Face-to-Face-Kommunikation. Aus dem zunächst rein virtuellen Austausch wird daher schnell zusätzlich ein höchst realer: Es finden Fachtagungen statt, und in Hamburg, Braunschweig, Köln, Rüsselsheim, Stuttgart und München wurden Simulations-Stammtische gegründet, bei dem sich man sich zum Diskutieren und Klönen trifft.

Auf dem Stammtisch in Hamburg entstand die Idee für das „Norddeutsche Simulationsforum“. In einem größeren Rahmen kommen hier Interessierte aus Industrie und Hochschulen zusammen, um Fachvorträgen zu lauschen, die von Experten für Teilbereiche der numerischen Simulation gehalten werden. Das erste Norddeutsche Simulationsforum ging am 29. Oktober 2009 über die Bühne, am 07. Mai 2015 treffen sich die norddeutschen Experten bereits zum zehnten Mal. Das Netzwerk ist Partner des Landshuter CAE-Forums der Hochschule Landshut. Die Veranstaltung wird am 05. Mai zum dritten mal statt finden.

Generell steht im Netzwerk der Wissensaustausch von Experten aus dem Arbeitsfeld der numerischen Simulation im Fokus. So finden unter anderem die Finite Elemente Methode und die Mehrkörpersimulation Beachtung. Der Austausch ist jedoch nicht auf rein fachliche Themen begrenzt. Methoden der Numerik werden ebenso diskutiert wie Qualifizierung sowie Aus- und Weiterbildung. Darüber hinaus werden ständig weitere Synergien erkannt und je nach Möglichkeit vorangetrieben.
Das Netzwerk versteht sich ausdrücklich nicht als Anwender-Forum für eine bestimmte Software, sondern möchte die technischen Möglichkeiten vielmehr als Werkzeuge und somit als Mittel zum Zweck verstanden sehen, um numerische Lösungen zu erarbeiten.

Das CAE-Forum hat aktuell mehr als 2700 Mitglieder und wächst kontinuierlich. Mit über 160.000 Seitenzugriffen im vergangenen Jahr erfreut sich die Domain CAE-Forum.de darüber hinaus eines regen Zuspruchs. Betreut wird das CAE-Forum nach wie vor von seinem Gründer Dirk Pieper, der auch die Offline-Aktivitäten wie den genannten Stammtisch, Fachtagungen sowie Auftritte auf Messen organisiert. So war das CAE-Forum 2012 gemeinsam mit Unternehmen der numerischen Simulation auf der NORTEC, der Norddeutschen Fachmesse für Produktionstechnik, präsent. 2013 fand ein solcher Gemeinschaftsstand erstmals auch auf der HANNOVER MESSE im Rahmen der Leitmesse „Digital Factory“ statt und in 2014 war das CAE-Forum erstmals mit Vortragsveranstaltungen während der gesamten Messe auf der euromold präsent.

Neben derartigen Face-to-Face-Interaktionen findet der Austausch der Simulationsexperten des CAE-Forums mittlerweile auf diversen Netzwerk-Plattformen statt: Neben XING ist die Gruppe 'Simulation FEM/ MKS/ ..' auch bei LinkedIn, Google+, Facebook und Twitter vertreten. Alle wichtigen Informationen rund ums Netzwerk werden auf www.cae-forum.de bereitgestellt.


Inzwischen häufen sich die Anfragen von Experten aus verschiedenen fremdsprachigen Ländern, die eine Erweiterung des Netzwerkes über den deutschen Sprachraum hinaus begrüßen würden. Aus Organisationsgründen ist das Netzwerk jedoch zur Zeit auf den deutschsprachigen Raum beschränkt.

KONTAKT und weitere Informationen:
Dirk Pieper
pike engineering / CAE-Forum.de
Hochfeld 14
22607 Hamburg
Tel. (040) 41 45 80 99
E-Mail: info[at]@CAE-Forum.de
Internet: www.CAE-Forum.de / www.CAE-Messe.de