"Computergestützte Wettervorhersage: Wie wird das Wetter simuliert"

Datum: 
25. Oktober 2012

Computergestützte Wettervorhersagen - wie wird das Wetter simuliert?
Vortrag im FINE-Netzwerk „Computer Aided Engineering“

Heutzutage werden Wettervorhersagen in den meisten Fällen auf Supercomputern mittels komplexer Wettervorhersagemodelle gemacht. Der Vortrag wird einen Einblick in die vielseitige Welt der numerischen Wettervorhersage werfen: Wie sehen solche Modelle aus? Welche Gleichungen werden gelöst und mit welchem numerischen Verfahren? Stärken und Grenzen der numerischen Wettervorhersage werden auch gezeigt und die mit der Entwicklung neuerer/besserer Modelle auftretenden Herausforderungen diskutiert.

Zielgruppe
Simulations- und CAE-Ingenieure, Leiter von CAE-Abteilungen, sowie an Simulationsrechnungen Interessierte

Referentin
Dr. Cathy Hohenegger, Max Planck Institut für Meteorologie, Wolken und konvektive Prozesse (Hans-Ertel Forschungsgruppe), Hamburg

Zeit:
18:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Teilnahmegebühr
30 EURO (inkl. Mwst.)

Standort: 
TuTech Haus Harburger Schloßstraße 6-12 21079 Hamburg