Beratungskompetenz – Konfliktfreie Projektkommunikation

Inhalt:

Dieses zweitägige Intensivtraining richtet sich an Ingenieure, Fach- und Führungskräfte sowie Projektleiter, die in der klaren und konstruktiven Kommunikation mit dem Auftraggeber / Kunden gefordert sind.

In diesem Modul werden dazu intensiv Ihre unternehmerische Kompetenz, Ihre Verkaufs- und Beratungsfähigkeiten sowie die methodischen Grundlagen für die konfliktfreie Kommunikation im Projektkontext trainiert. Sie erarbeiten gemeinsam mit der Trainerin wie Sie ihren Kunden den Nutzen von Leistungen vorteilhaft darstellen und im Projektkontext auch mal Grenzen abstecken können. Dazu werden Sie auch erarbeiten, wie Sie sich auch mal diplomatisch geschickt verhalten und in kritischen Situationen souverän bleiben.

Gerade bei komplexen Projekten, deren Umfang sich zu Beginn des Projektes noch nicht im Detail überblicken lässt, ist eine regelmäßige und klare Kommunikation mit dem Auftraggeber wichtig. Auch um z. B. mögliche Folgeprojekte zu forcieren bzw. Änderungswünsche (Change Requests) kritisch zu bewerten und ggfs. in Folgeprojekte auszulagern. Sie erfahren dazu alles zur professionellen Beratung und Kommunikation in Projekt-/Auftragsgesprächen. Auch hier kommt es auf die richti­gen Methoden und eine kundenorientierte Darstellung von Dienstleistungen an.

Ziele:

In diesem Training lernen Sie, wie Sie mit Ihrem Kunden Konflikten vorbeugen, Änderungswünsche geschickt auf Folgeprojekte verlagern oder als Zusatzleistung verkaufen und lösungsorientiert „Nein“ Sagen können.

Zielgruppe:

Projektleiter, Fach- und Führungskräfte

Referentinnen:

Claudia Lange

Datum & Ort

29./30.10.2014, Hamburg (Seminarhotel)

Teilnahmegebühr:

850€ (netto)

Dieses Seminar wird in Kooperation mit der
marillabax GmbH & Co. KG angeboten.

Logo marilabax

Anmeldung
Rechnungsanschrift (falls von oben abweichend)
Benachrichtigung über kurzfristige Terminänderungen bitte über: