Altair kauft Componeering

Altair kauft Componeering (Produkt: ESAComp, Simulation von Verbundwerkstoffen)

TROY, Mich., – 14. September 2017 - Altair hat die Componeering Inc., ein in Helsinki, Finnland, ansässiges, auf Strukturanalyse und Design von Verbundwerkstoffen spezialisiertes Technologieunternehmen, übernommen. Componeering, jetzt Altair Engineering Finland Oy, ist der Entwickler der ESAComp Verbundwerkstoff-Simulationssoftware.

TROY, Mich., – 14. September 2017
- Altair hat die Componeering Inc., ein in Helsinki, Finnland, ansässiges, auf Strukturanalyse und Design von Verbundwerkstoffen spezialisiertes Technologieunternehmen, übernommen. Componeering, jetzt Altair Engineering Finland Oy, ist der Entwickler der ESAComp Verbundwerkstoff-Simulationssoftware. Ursprünglich durch ein Projekt der Europäischen Weltraumorganisation ESA (European Space Agency) ins Leben gerufen, ist ESAComp heute eine Basistechnologie, die in der gesamten Luft- und Raumfahrtindustrie eingesetzt wird und sich in nahezu allen Industriebereichen etabliert hat, in denen Verbundwerkstoffe verwendet werden, darunter in der Marineindustrie, dem Schienenfahrzeugbau sowie bei alternativen Energien und im Maschinenbau.

Links:
http://www.esacomp.com/overview/what-is-esacomp
www.altair.de