2. Landshuter CAE-Forum am 1. Juli

Das 2. Landshuter CAE-Forum wird am 1. Juli an der HOCHSCHULE LANDSHUT (Hochschule für angewandte Wissenschaften) statt finden.

Agenda:

ab 12:00 Uhr Registrierung & Empfang (Imbiss)

13:00 Uhr Begrüßung und Einführung
                    Prof. Dr. Karl Stoffel, Präsident der Hochschule Landshut

13:10 Uhr Computer Aided Engineering an der Hochschule Landshut
                    Prof. Dr. Detlev Maurer, Fakultät Maschinenbau, Hochschule Landshut

13:20 Uhr Praxisbeispiele Fluid-Struktur-Kopplung
                    Alexander Mühlbeyer, hme GmbH, Ingenieurbüro für technische Simulationen, Ulm

13:50 Uhr Analyse und Optimierung eines hydraulischen Vorspannelementes
                    Jörg Lindner, Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V.

14:20 Uhr Vorstellung der ausstellenden Unternehmen und Institutionen mit anschließender Kaffeepause

15:15 Uhr BMW i - Industrialisierung von CFK-Fertigungsverfahren und Beitrag der Prozesssimulation
                    Markus Dix, BMW AG, Werk Landshut

15:45 Uhr Analyse nichtglatter, dynamischer Phänomene mit MBSim
                    Prof. Dr. Martin Förg, Fakultät Maschinenbau, Hochschule Landshut

16:15 Uhr Kaffeepause und Besichtigung Labore der Hochschule Landshut sowie Besuch der Fachausstellung

17:00 Uhr Simulation of explosive forming for aerospace applications
                    Joachim Zettler, EADS APWorks GmbH, Ottobrunn

17:30 Uhr The reduction of Radiated Noise using CDH/BEM and CDH/RADOPT
                    Ulrich Freyberger, Dr. Gang Xie, CDH AG, Ingolstadt

18:00 Uhr Einsatz von Simulationen im Design Control Process bei der Entwicklung von Medizinprodukten
                    Doris Ruider, Gerresheimer Regensburg GmbH

18:30 Uhr Zusammenfassung und Ausblick
                    Prof. Dr. Detlev Maurer, Fakultät Maschinenbau, Hochschule Landshut

                  get together/Imbiss

Ziel der Veranstaltung ist die Vorstellung und Diskussion von Lösungen in den Bereichen:

- Möglichkeiten in Mehrkörpersimulation
- Simulieren von Klebevorgängen
- Akustische Simulation
- Strukturberechnung
- Strömungssimulation
(abhängig von den weiteren Vorträgen)

Zielpublikum:
Gruppen und Abteilungsleiter aus dem Bereich F&E mit und ohne Simulationserfahrung

Wie schon beim letzten mal, können sich Unternehmen im Rahmenprogramm mit einem Informationsstand beteiligen. Noch sind auch nicht alle Vorträge vergeben, so dass interessante Vorträge noch ins Programm mit einfließen können.

Anmeldung zum 2. Landshuter CAE-Forum (PDF)