Weblog von Dirk Pieper

Berechnungsingenieur?

Der Begriff "Berechnungsingenieur" gibt auf Google: „Ungefähr 259.000 Ergebnisse (in 0,37 Sekunden)“. Das meiste davon sind Stellenanzeigen und in den letzten Jahren aufkommend die Ausbildung zum Berechnungsingenieur. Der Definition des Berechnungsingenieurs haben wir seitens des CAE-Forums schon einmal auf die Sprünge geholfen, da wir mit der Definition des Arbeitsamtes den Kern noch nicht getroffen sahen. Die Definition findet man auf dem CAE-Forum (Link zur Definition) oder man kann natürlich auch gern bei Wikipedia schauen.

Der Begriff Berechnungsingenieur an sich ist diskutabel. Wer nennt sich Ingenieur und macht nicht selbst die Überschlagsrechnung für seine Entwicklungen und/oder Auslegungen? Die Antwort und Begründung der Wortschöpfung liegt dann wohl eher in der Spezialisierung des Ingenieurs hin zum Experten in Sachen der Auslegung mittels Berechnung/Simulation und dessen Werkzeugen.

Dirk Pieper

CAE-Forum: Motivation

7 Jahre CAE-Forum!

Dass mit dem CAE-Forum seit sieben der unabhängige Austausch im Bereich der numerischen Simulation und darüber hinaus voran getrieben werden soll, dürfte unter den Lesern des Newsetters oder der Seiten CAE-Forum wohl bekannt sein. Seit einiger Zeit sind wir dabei auf der Suche nach weiteren Redakteuren, die den Content auf den Seiten des CAE-Forums um fachliche Themen ergänzen. Das Problem, Ingenieure neigen nicht unbedingt dazu sich in das Schreiben von Prosa oder gar lesenswerte Artikel hinein zu steigern.

Zeit also auch für mich in den Selbstversuch zu gehen und das CAE-Forum mit kleinen Beiträgen zu bereichern. Das Thema ist zu interessant und die Reichweite des CAE-Forums zu weit, als dass ich diese Möglichkeit ungenutzt lassen möchte.

Dirk Pieper

Inhalt abgleichen